Ein echter Wikinger geht nicht unter

03.06.2009 11:39 von CaEx-Redakteur

Mit dem Stockbus von den Vienna Capitals machten wir uns am Samstag auf den Weg nach Rozmberk (Tschechien). Nachdem wir dort unsere Zelte im Regen aufstellten ging es schon an die erste „Probe". Jeder Wickinger-Clan wurde mit Kanu, Schwimmwesten, Paddel ausgestattet - nach einer kurzen Einschulung begaben wir uns dann auf die Moldau. Das Wetter meinte es nicht gut mit uns - strömender Regen und etwa 14°C. Die kurze Strecke bis zu unserem Lagerplatz haben wir gemeistert - völlig durchnässt wärmten wir uns am Kamin des Lagerplatzes und tranken Tee. Gegen Abend hörte es auf zu regnen und wir konnten ein gemeinsames Lagerfeuer veranstalten, bei dem sich die einzelnen Wikinger-Clans vorstellten. Anscheinend haben wir am Samstag alle „aufgegessen" und beim Lagerfeuer so schön gesungen - das Wetter am Sonntag war gleich viel schöner! Untertags kein Regen und ab und zu sogar ein paar Sonnenstrahlen! Voll motiviert starteten wir unsere Kanutour Richtung Český Krumlov. Kurz vor dem Ziel gab es noch zwei Wehre zu überwinden - das war auf alle Fälle ein riesen Spass! Am Abend konnten die Wikinger-Clans noch ihr Geschick und ihren Zusammenhalt bei Kooperationsspielen beweisen - und in freien Minuten konnte man immer großes Feilschen um begehrte Wikinger-Karten (Wikinger-Karten-Spiel) beobachten.

Am Montag nutzten wir noch die übrige Zeit um die Stadt Český Krumlov zu besichtigen. Die Zeit verging ziemlich schnell und schon machten wir uns wieder auf den Weg nach Wien.

Es war ein echt tolles Erlebnis und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!!!

hier gehts zu den Fotos...

Bzgl. Wiedersehen: Nicht vergessen - das CaEx-Kolonnen-Abschlussgrillen findet am Dienstag, den 23.06.09 bei uns (Gruppe 66) statt!

Zurück